Verein und Vorstandsarbeit

Die Trägerschaft der KITA Rumpelkiste ist der Verein. Dieser wurde 1994 auf Initiative des Quartiervereins Riesbach und des Elternvereins Seefeld gegründet.

Während der Vorstand als Kontrollorgan agiert, wird die operative Leitung von der Kita-Leiterin Annette Spielmann übernommen (Organigramm).

 

Im Vorstand vertreten sind mehrheitlich Delegierte der Elternschaft – seit zehn Jahren unterstützt uns zudem auch ein engagiertes Grossmami. Das freut uns ganz besonders.

 

Alle Vorstandsmitglieder tragen aktiv und mit viel Sachverstand und Herzblut zur strategischen Leitung der Kita bei. Seit über 20 Jahren können wir uns auf die ehrenamtliche Unterstützung von Eltern und Grosseltern verlassen. Das ist aussergewöhnlich und bezeichnend für den Rumpi-Charakter. Die Vorstandsarbeit ist natürlich freiwillig.

 

Ab Vertragsunterzeichnung sind alle Rumpi-Eltern Mitglied des Vereins. Jahres-Kosten betragen CHF 100.00 für Elternpaare und CHF 50.00 für Einzelpersonen. Mit den Kosten werden die ehrenamtliche Vorstandsarbeit und die Vereinsaktivitäten (z.B. Jahresfest) unterstützt.

Ivana Herrmann, Präsidentin

Vorstand

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Präsidium:
Ivana Herrmann

Finanzen und Vize-Präsidium:
Simon Dietrich

Personal:
Dirk Baumann

Öffentlichkeitsarbeit:
Geri Schaller

Projekte:
Philipp Schmid

Aktuariat:
Denise Lebert

Wir setzen in der Besetzung unseres Vorstandes auf Kontinuität.

Ein natürlicher Wandel gehört aber auch immer mit dazu: Typischerweise hören unsere Vorstandsmitglieder beim Übertritt ihrer Kinder in den Kindergarten mit der Arbeit im Rumpi-Vorstand auf.

„Dis Engagement isch gfröget!“ Lautet deshalb insbesondere unser Aufruf an neue Rumpi-Eltern, die Lust und Freude daran haben, sich in unserem lebendigen Vorstandsteam zu engagieren.

So funktioniert’s im Rumpi-Vorstand:

  • Die Mitarbeit ist ehrenamtlich.
  • In der Regel trifft sich der Vorstand einmal im Monat (Sommerpause im Juli/August).
  • Je nach Ressort fällt der Arbeitsaufwand unterschiedlich aus.
  • Alle aktiven Vorstandsmitglieder erhalten einen Gutschein für 4 freie Betreuungstage pro Jahr, zudem lockt das jährliche Weihnachtsessen und ein interessanter Einblick in den Betrieb.